Home

Der gemeinnützige Verein Nana-Recover your Smile e.V. veranstaltet für an Krebs erkrankten Menschen kostenfreie Workshops mit Make-up durch prof. Make-up Artists, an dessen Ende ein professionelles Foto Shooting steht.

*** ABSAGE ALLER GEPLANTEN TERMINE BIS ENDE JUNI 2020 ***

Leider müssen wir schweren Herzens auch unsere weiteren geplanten Workshop-Termine bis Ende Juni absagen.
Dazu gehört auch ein geplantes Highlight 2020, das Fotoshooting in der Alten Gärtnerei, einer traumhaften Location in Taufkirchen bei München, für das wir schon so viel kreativ geplant hatten.

Unter Abwägung der aktuellen Situation, gemeinsam mit unserer Ärztin im Gründungsteam, Dr. med. Silke Seitz, kann es im Augenblick nur diese Entscheidung geben! Der Schutz unserer Teilnehmer*innen, die krankheits- und therapiebedingt immungeschwächt sind, hat alleroberste Priorität.

Unser gesamtes Team ist darüber sehr traurig, denn wir alle vermissen unsere wundervollen Sonntage mit unseren Teilnehmerrunden so sehr!!!

Wir informieren natürlich alle, denen wir jetzt absagen müssen, sobald wir wieder Termine anbieten können. Bis dahin passt bitte alle gut auf euch auf und haltet euch zum Schutz der Gefährdeten an die Spielregeln.

Foto: Nana im September 2011 Grimassenshooting mit Barbara Stäcker


Gerade der Haar-, Wimpern-und Augenbrauenverlust durch die Chemotherapie stellt in der Erkrankung für viele ein erhebliches Problem dar. Sie leiden unter ihrem verändertem Aussehen und ziehen sich aus Scham zurück.
Um das Selbstbewusstsein zu stärken und Freude am Aussehen zurückzugewinnen, verschenken wir mit einem perfekten Make-up und außergewöhnlichen Portraits intensive Momente.

Die Portraits, die bei Nana-Recover your Smile e.V. entstehen, halten eine vollkommene Verwandlung fest - und zeigen dadurch eine nachhaltige positive Wirkung. Die Bilder sind wertvolle Dokumente, die die Teilnehmer jederzeit in die Hand nehmen können, um sich zu versichern:

In einer Studie gemeinsam mit der Universität Salzburg und dem Brustzentrum der LMU München konnte Nana-Recover your Smile e.V. zeigen, dass sich mit der Teilnahme am Shooting die depressive Stimmung der Patientinnen reduzierte, sich die Lebensqualität subjektiv verbesserte und das Selbstwertgefühl gesteigert werden konnte.

Und das, obwohl in der Zeit der Diagnosenstellung sich in der Regel gerade diese Faktoren sukzessive verschlechtern. Durch eine Teilnahme an den Workshops zeigt sich also, dass psychische Faktoren nachhaltig verbessert werden können.