Nana Sixx

Nana erhält im Oktober 2010 im Alter von 20 Jahren die Diagnose „Ewing Sarkom“, ein extrem aggressiver Knochenkrebs, der überwiegend bei Kindern und Jugendlichen auftritt. Trotz der schweren Erkrankung kämpft sie mit unglaublichem Mut für ihr Leben. Mit ihrer Mutter Barbara beginnt sie, Fotos zu machen, auch während der Chemozyklen; Shootings mit professionellen Fotografen folgen.

Dieses Kurzvideo entstand im Juli 2011, kurz nach einer Operation und zwischen Chemotherapien, als Promotionvideo für Rockstar Sessions. Nana hat es selbst geschnitten und die letzte Szene, die ursprünglich aus Quatsch entstand und gar nicht hinein sollte, blieb nach einiger Überlegung doch drin mit der Begründung „Warum soll ich mich verstecken!“ Kurz darauf werden wieder Metastasen bei Nana festgestellt. Am Vormittag des 10.01.2012 schläft sie an der Seite ihrer Lieben für immer ein.

Nana – Recover your smile e.V. veranstaltet kostenfrei Schmink- und Stylingkurse für Krebspatientinnen und -patienten, um das durch den Haarverlust oft verloren gegangene Selbstbewusstsein zu stärken und dadurch Freude am Aussehen zurückzugewinnen. Darüberhinaus besteht das unverbindlichen Angebot, Portraitfotos, aber auch künstlerische und kreative Fotos von sich machen zu lassen – ebenfalls ohne Kosten für die Patienten. Der gemeinnützige Verein basiert auf Nana’s Idee. Er finanziert sich über Spenden.

Einen Kommentar hinterlassen